Titelseite

elMataderoLogo

Herzlich Willkommen auf unserer Seite !

—————————————————————————
Milonga am 19. März ab 20:00 Uhr in der Galerie
Klosterstraße 13 in Soest
Eintritt für Gäste 5,- €

—————————————————————————

19. und 20. März
Musikalitätsworkshops mit
Joaquín Amenábar (Buenos Aires)
„Ich tanze weil Musik spielt“

amenabar

Joaquín Amenábar ist Professor für Bandoneón am Konservatorium in Buenos Aires. Er leitet das Tangoorchester „Orquesta Típiva de la Guardia Vieja“, gibt Kurse für Tangomusiker, spielt Bandoneón von Bach über Canaro bis Piazolla…und tanzt Tango, privat.

Seine Workshops für Tangotänzer – die er auf deutsch hält – lehren das feine Hinhören und eröffnen einen neuen Zugang zum Tanz. Rhythmische Muster, Melodie, Wiederholungen, Akzente .. wie entsteht aus dem Gehörten Tanz?

Joaquín Amenábar kommt in seinen Kursen ganz ohne musikalischen Fachjargon aus. Er arbeitet mit viel Bewegung und wenig Theorie. Dabei kommt auch sein Bandoneón immer wieder zum Einsatz …
www.joaquinamenabar.com

Diese Workshops sind ein MUSS für alle Tänzerinnen und Tänzer, die die Tangomusik wirklich verstehen wollen.
Alle Kurse…
…sind für Tänzer ohne musikalische Ausbildung.
…sind offen für Tänzer aller Niveaus.
…sind praktisch: keine Musiktheorie
…sind nicht paargebunden.

Workshops:
Samstag
Workshop 1,  15:00 bis 16:30 Uhr
Rhythmik im Tango. Die grundlegenden rhythmischen Einheiten im Tango. Einfach-Schritt, Doppel-Schritt und Halb-Schritt. Erkennung dieser Einheiten in der Musik und ihre Anwendung im Tanz.
Workshop 2, 17:00 bis 18:30 Uhr
Die Melodie als rhythmisches Element im Tango. Erkennung der Melodie und ihre rhythmische Eigenschaft. Die Darstellung der Melodie im Tanz.
..zum Abend ab 20:00 Milonga in der Galerie
Kursteilnehmern & Club-Mitgliedern ist der Eintritt frei. Gäste zahlen 5,- € Eintritt.

Sonntag
Workshop 3, 11:00-12:30 Uhr
Improvisation zur Musik. Anwendung von WS 1 und WS 2. Improvisation in Echtzeit mit einfachen, doppelten und halben Schritten.

Workshop 4, 13:30-15:00 Uhr
Vals. Einfache und doppelte Schritte im Vals.
Workshop 5, 15:30 -17:00 Uhr
Milonga. Einfache, doppelte Schritte und Traspie in der Milonga.
..und zum guten Schluß ab 17:30 Uhr
Kaffee, Kuchen, Wein und ein kleines Bandoneón Solo-Konzert von Joaquin zum Abschluss !!

Kosten:
1 x WS :   30,- € pro Person
2 x WS :   55,- € p.P.
3 x WS :   85,- € p.P.
4 x WS :  110,- € p.P.
5 x WS :  110,- € p.P. – ein Workshop Gratis !!

Ort: In der Galerie vom Kunstverein Kreis Soest, Klosterstraße 13
Zeit: Sa, 19. März ab 15:00 Uhr und So, 20. März ab 11:00 Uhr
Anmeldung & Infos: joerg.thomas@tangoinsoest.de / 0151 24141752